Home-made Pesto Rosso

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Ich liebe Pasta über alles...könnte ich permanent essen. Aber Fertigsaucen liebe ich umso weniger - Ausnahmen bestätigen die Regel. Deshalb suche ich stets nach neuen Rezepte für leckere Pastagerichte. Eines, das sich schon seit Langem bewährt hat, ist dieses Rezept für Pesto Rosso. Es ist schnell gemacht und unheimlich lecker. Probiert es aus!

Zutaten:
nach Geschmack Chilli
nach Geschmack Knoblauch
70 g getrocknete Tomaten (in Öl)
50 g Pecorino
30 g Mandeln (gemahlen)
6 EL Olivenöl


Zubereitung:
Die Chillischote entkernen, waschen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden. Den Pecorino reiben. Tomaten, Chilli, Knoblauch und 2 EL Öl von den Tomaten und die Mandeln vermischen. Dann den geriebenen Pecorino und das Ölivenöl unterrühren. Das Pesto nach Belieben nachwürzen. Fertig!


Welches ist euer Lieblingsrezept für leckere Pasta? Oder seid ihr Fans von Fertigsaucen und wenn ja, welche könnt ihr besonders empfehlen? (L)

Kommentare:

  1. Endlich komm ich auch nochmal dazu, euren Blog zu lesen. Es war einfach zu viel los in den letzten Tagen. Das Pesto sieht auf jeden Fall verdammt lecker aus. Das werd ich mal nachmachen.
    Und rund um Aachen gibt es einiges an Oktoberfesten. War bisher immer bei dem in Jülich, weil ich dort auch zur Schule gegangen bin, aber nächstes jahr will ich zum Aachener und auf jeden Fall zum Münchner Oktoberfest :)

    AntwortenLöschen