Von Neuem und (sehr) Altem...

Samstag, 24. September 2011

Vor zwei Tagen war - wie bei vielen anderen auch - meine Kette von Stylight im Briefkasten. Da die Ketten aber scheinbar doch recht unterschiedlich ausfallen, wollte ich euch auch meine Mal zeigen. Vor allem die liebevolle Verpackung hat mich - fast ein wenig mehr als die Kette - begeistert: "What makes your heart beat?"





Als ich dann dabei war die Kette zu fotografieren, sind mir ein paar Überbleibsel des letzten Vor-dem-Trödelmarkt-im-Keller-Stöbern in die Hände gefallen. Ich fand sie so schön, dass ich sie gerne mit euch teilen wollte. Die drei Anstecknadeln habe ich vor vielen, vielen Jahren von meiner Uroma bekommen. Ich habe mich nie getraut sie anzustecken, weil sie solch einen emotionalen Wert besitzen. Vielleicht werde ich sie eines Tages auch mal weitervererben...diese Tradition gibt es ja heutzutage leider kaum noch. Warum sollen wir sie nicht aufrechterhalten? :)




Wie gefällt euch die Kette von Stylight? Sieht eure anders aus als meine? Und habt ihr auch alte Schätze, die schon seit Generationen in der Familie sind? (L)

Kommentare:

  1. An die Baisers wollte ich mich auch mal ran machen.
    Ich will unbedingt Fotos sehen :))

    AntwortenLöschen
  2. Danke Lidia. :)
    Die Kette ist super!

    Meine Oma hat mir, bevor sie gestorben ist, auch so eine Anstecknadel geschenkt und die wollte ich auch nie anstecken aus Angst sie zu verlieren. Solche kleinen Geschenke sind sehr kostbar.

    AntwortenLöschen
  3. Deine Kette hat eine sehr schöne Farbe und besonders das Ansteck-Reh ist wirklich süß :)
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Deine Kette sieht toll aus. Bisschen rundlicher als meine kommt mir so vor :)

    Mhm ich weiß noch nicht so ganz genau, aber ich hab mich in ne Adidas Hose verliebt. Ich will nur nicht soviel Geld regulär ausgeben. Ich glaub da werd ich diesmal auch mit der ShoppingCard zuschlagen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Für was steht den diese kette wen ich fragen darf? :) ♥

    lg xoxo :)

    AntwortenLöschen