Shop till you drop!

Dienstag, 20. September 2011

Es ist fast unbemerkt an mir vorbeigegangen und damit es euch nicht auch so ergeht, kommt hier eine kleine Vorstellung der noch relativ frischen Online-Shops von Pull&Bear, Stradivarius und Bershka. 

Am meisten gespannt war ich auf den Shop von Pull&Bear. Im Spanienurlaub habe ich schon seit vielen Jahren eher unbewusst in den dort zahlreich vorhandenen Filialen eingekauft. Erst in London auf der Oxford Street ist mir Pull&Bear richtig aufgefallen. Das war vor zwei Jahren und ich habe direkt mal sechs Paar Schuhe aus dem Shop in die Heimat gebracht. Man braucht leider nicht lange zu suchen, um einige kleine Fehler im Onlineshop zu finden, z.B. das Wort "Blazers" - was mich leicht wahnsinnig macht. Bei mir war es außerdem so, dass wenn ich mir einen Artikel angesehen habe, und auf "zurück" gegangen bin auf einer leeren Seite landete, eher unpraktisch. Die Auswahl der Artikel ist auch verhältnismäßig klein. Dafür sind die Sachen, die es gibt, sehr übersichtlich und - find ich besonders gut - nach Farben geordnet. Die Preise sind bezahlbar, aber nicht sonderlich günstig. Das ist auch das Einzige, was mich bisher davon abgehalten hat die untenstehenden Artikel zu bestellen.


Facts: 
- Zahlungsmittel: Visa, Mastercard, American Express und Paypal
- Versandkosten:  3.95 EUR (Standard), 9,95 EUR (Express)
- Rückgaben: kostenlos


Auch der Shop von Stradivarius steckt voller kleiner technischer Fehler. Klickt man auf "back", geht man nicht nur Seite zurück, die man sich angesehen hat, sondern immer zur allerersten Seite der Kategorie. Das gleiche gilt auch für "zurück". Das ist natürlich etwas nervig. Ein wenig wahnsinnig machte mich auch die Spracheinstellung unten links, denn wenn ich "deutsch" anwählen wollte, rutschte das Fenster immer einfach weg. Die Auswahl ist zwar relativ groß, dafür ist die Kleidung in der Voransicht nicht sehr gut erkennbar. Die Darstellung ist irgendwie zu hell, das merkt man vor allem bei weißer Kleidung. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich nicht sonderlich viel für mich entdeckt habe. Richtig schön fand ich  nur ein Paar Schnürschuhe und für 35,95 sind sie auch erschwinglich. Ich werde also demnächst vielleicht eine Bestellung wagen.


Facts:
- Zahlungsmittel: Visaa, Visa Electron, Mastercard, American Express und Paypal
- Versand:  3.95 EUR (Standard), 9,95 EUR (Express)
- Rückgabe: kostenlos


Auch der Onlineshop von Bershka hat mich nicht umgehauen. Als wir vor Kurzem in Mailand waren, wimmelte es dort nur so von Filialen und ich stattete auch mehreren einen Besuch ab. Probierte sogar ein paar Sachen an. Ganz auf mich selbst gestellt - denn es durfte keine Begleitung mit zu den Kabinen - bin ich ohnehin meist unfähig zu beurteilen, ob mir etwas steht. In den Hosen sah ich aber eindeutig aus wie ein gepresster Zwerg. Der Onlineshop ließ diese unschöne Erinnerung wieder aufflammen...Und vielleicht lag es daran oder tatsächlich am Sortiment, aber lediglich der pastellfarbene Cardigan konnte mein Herz ein wenig erwärmen.


Facts
- Zahlungsmittel: Visa, Visa Electron, Mastercard, American Express und PayPal 
- Versand:  3.95 EUR (Standard), 9,95 EUR (Express)
- Rückgabe: kostenlos


Was haltet ihr von den drei Onlineshops? Habt ihr etwas Schönes für euch entdeckt? Und vielleicht sogar schon eine Bestellung gewagt? (L)

Kommentare:

  1. Die Sachen von Pull&Bear gefallen mir gut. Möchte mal wissen, warum mir dieses Geschäft noch nie aufgefallen ist...
    P.S. Wir wollten keine große Sache, schon bei der Vorstellung von Sitzplänen und Verwandten, die sich nicht verstehen, stehen mir die Haare zu Berge :)

    AntwortenLöschen
  2. bei bull & bear hab ich leider in london nichts gefunden :( zu schade!

    AntwortenLöschen
  3. ach du hast ja so recht! kaum ist man dann alleine holen einen die düsteren gedanken wieder ein...ist ein teufelskreis.
    aber ne gute freundin tut da wirklich sehr gut!

    AntwortenLöschen
  4. Der Großteil fand's ziemlich originell. Ich denke mal, bei uns hat man schon so was erwartet. Es gibt jedoch ein Familienmitglied, was bis heute kein Wort über die Sache verloren hat, was sehr aussagekräftig ist...

    AntwortenLöschen
  5. Pull & Bear wurde mir von einer Freundin empfohlen und ich bin jetzt schon süchtig!

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für die tollen Tips :) Pull&Bear finde ich nicht schlecht und der Mango Outlet ist der Hammer :) Die anderen Beiden überzeugen mich nicht so. Daher bin ich mir sicher, dass ich dort nicht bestellen werde. Deine Berichte sind wirklich immer sehr gut und interessant gestaltet - großes Kompliment und vielen Dank für deine lieben Kommentare :)

    AntwortenLöschen