Letzte Woche beim Mädchenflohmarkt

Sonntag, 18. Dezember 2011

Hier kommt noch ein kleiner Bericht zum Mädchenflohmarkt letztes Wochenende. Wir waren leider erst ziemlich spät da, manche waren schon im Aufbruch. Trotzdem waren noch genug Stände da, um ausgiebig zu stöbern. Es war schon ein großer Unterschied zu einem gewöhnlichen Trödelmarkt mit all dem Ramsch, den größtenteils hässlichen, überteuerten "Antiquitäten" und Elektronikhändlern. Es war viel besser. Trödelmarkt ohne all die negativen Aspekte.

 

Einige Mädels standen auch draußen mit ihren Verkaufstischen. Dort war es nicht nur zu dunkel um zu fotografieren, sondern auch ziemlich kalt. Drinnen hingegen war es dagegen relativ warm und gemütlich. Durch die Discokugel kam sogar etwas Party-Atmosphäre auf.



Die meisten Bilder habe ich im "Männerbereich" - dem Collector - gemacht. Dort gab es eine Bar, die aus Autoteilen bestand und an den Wänden bunte Lichter und Bilder. Ein unheimlich toller Raum.



Übrigens war auch fashionpuppe Anna Frost als Verkäuferin mit von der Partie. Ihr könnt euch vorstellen, dass sie als Fashion-Bloggerin ziemlich tolle Sachen dabei hatte. Besonders ihre Schuhe haben es mir angetan, aber von Größe 36 kann ich nur träumen. Trotzdem habe ich etwas bei ihr gefunden. Das seht ihr dann ein paar Bilder weiter unten.



Ein Bild habe ich draußen doch noch machen können. Naja, nur vom Würstchenwagen. Aber der ist ziemlich cool, oder? Verhungern mussten Besucher und Verkäufer also auch nicht. Es gab auch noch einen netten Wagen, der die Kaffeeversorgung sicherstellte.



Und das da oben ist mein kleiner, feiner Einkauf. Eine schicke, silberne Clutch von Asos, die ich für nur 3 Euro bei Anna ergattert habe. Ich liebe sie. :)

War jemand von euch schonmal bei einem Mädchentrödelmarkt? Wie hat es euch im Vergleich zum gewöhnlichen Trödelmarkt gefallen?

Kommentare:

  1. Hey, so ein Mädchenflohmarkt würde mich auch mal interessieren .. gibt es bei uns leider nicht bisher :(
    du hast mich doch nach den schuhen gefragt - ich hab glaub 29,95€ bezahlt (bzw. weniger weil ich bekomm bei new yorker mitarbeiterrabatt ;)), aber glaube die sind sogar reduziert mittlerweile ;)

    xx
    caro

    AntwortenLöschen
  2. hey,
    ich war jetzt schon zweimal in stuttgart beim mädchenflohmarkt und das erste mal war's zu voll und beim zweiten mal zu dunkel.
    trotzdem hoffe ich, dass es nächstes jahr wieder einen mädchenflohmarkt in stuttgart geben wird (und ich einen tisch ergattere) :)

    herbststurmxo.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Hast du dein Wichtelgeschenk auch schon erhalten? :) ich schleich da ja seit freitag um das päckchen. :D wills aber erst an heiligabend öffnen. ^^

    Das wünsche ich dir auch lidia.

    Der flohmarkt sieht echt cool aus mir tun die draussen leid :D die haben sich sicher den allerwertesten xD abgefroren :D

    Die Clutch ist ein richtiges schnäppchen da hast du gut zu geschlagen die ist wunderschön. :)

    Liebste Grüße manu ♥

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe erst vor kurzem das erste Mal davon erfahren, möchte aber die nächste Chance in München auf alle Fälle nutzen. Die Clutch ist toll :D

    AntwortenLöschen
  6. Wow das sieht alles sehr geschmackvoll aus wie sie das zurecht gemacht haben. Bis auf das Swap in the City von neulich war ich noch nie auf einem Mädchenflohmarkt..
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen