Adventskalender: Schnelles DIY-Geschenk

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Es ist immer wieder das selbe Phänomen: Eigentlich hab ich meine Weihnachtsgeschenke immer relativ früh zusammen, aber einige Tage vor Heiligabend überkommt es mich plötzlich und ich will immer noch Geschenkzusätze selber machen. Und falls es euch auch so geht (oder ihr einfach noch generelle Geschenke braucht), nutzen wir unser heutiges Adventskalendertürchen um euch ein tolles DIY-Geschenk zu zeigen, für das wenige Zutaten benötigt werden und das im Handumdrehen selbst hergestellt ist: Lavendelwein.



Ihr braucht gar nicht viel und hauptsächlich Sachen, die ihr auch noch kurz vor Weihnachten zwischendurch besorgen könnt:

Zutaten für ca. 1 Liter Wein:
50 g getrocknete Lavendelblüten
750 ml Süßwein
16 EL Rohrzucker-Sirup (entweder gekauft oder wie bei mir fix selbstgemacht)
300 ml Orangensaft
Vanilleschoten

Die Zubereitung ist wirklich supereinfach: Ihr müsst die getrockneten Lavendelblüten mit dem Wein kurz aufkochen und dann 30 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb gießen und die Blüten ausdrücken. Den Sud fangt ihr auf und mischt ihn mit dem Sirup und dem Orangensaft. Dann füllt ihr den Wein in eine (oder mehrere) schöne Flaschen, gebt noch etwas Orangenschale, Lavendel und eine Vanilleschote dazu und schon ist euer DIY-Wein verschenkbereit. Kühl gestellt hält er sich übrigens 2 Monate, ihr könnt ihn also auch super vorbereiten.





Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren! Übrigens wird morgen das letzte Türchen der Weihnachtsaktion geöffnet bei Tara. Schaut vorbei!




Kommentare:

  1. Wow - noch nie gehört, aber für interessant befunden. :o)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich eine tolle Idee! Und rettet mich in gewisser Hinsicht ;)

    AntwortenLöschen
  3. Wie süss eine tolle Idee ♥
    Ich muss für meinen Paps noch los was holen, werd ich wohl morgen früh noch schnell losmüssen :)
    Aber ansonsten hab ich jetzt eigentlich alles zusammen.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Lecker, lecker, ich hab nur schon alle Geschenke ;)

    LG
    Toni von FAIBLE

    AntwortenLöschen
  5. was für eine tolle Idee! In DIY sachen bin ich echt eine Niete :D

    AntwortenLöschen