YOMARO Frozen Yogurt

Freitag, 30. März 2012

Frozen Yogurt made it to Düsseldorf! Neuerdings gibt es hier nicht nur einen, sondern gleich zwei Läden. Einem davon habe ich einen Besuch abgestattet: YOMARO Frozen Yogurt (Lorettostr. 17). Hier kommen meine Eindrücke für alle Düsseldorfer Frozen Yogurt-Fans.


Location

YOMARO ist auf der Lorettostraße in Unterbilk leider nicht ganz zentral gelegen. Parken ist auch etwas schwierig, aber irgendwie kommt man schon zum Laden. Ich habs sogar dreimal geschafft - beim ersten Mal war der Laden wegen der Neueröffnung überfüllt, beim zweiten Mal geschlossen und beim dritten Mal bekam ich schließlich sogar meinen Frozen Yogurt.


Laden
Das YOMARO-Team legt viel Wert auf Design. Nur manchmal fehlt ein wenig die Liebe zum Detail. Mir haben aber die Wasserkaraffen und die Cookie Gläser gut gefallen. Ansonsten ist der Laden aber hell und freundlich und wirkt durchaus einladend. Leider gibt es nicht wirklich Sitzmöglichkeiten, sodass wir mit unseren Frozen Yogurts durch die Straßen spaziert sind - leider in die falsche Richtung, auf ner riesigen Kreuzung isst es sich nicht sonderlich entspannt, haha.


 Preise

Uuuh, ein Frozen Yogurt bei YOMARO ist kein günstiger Spaß. Man zahlt 2,60 Euro für die kleinste Portion und dann 40 Cent pro Topping - ich hoffe, ich habe das korrekt im Kopf, korrigiert mich sonst. Und wer will schon nur ein einziges Topping? Es kommt also schon einiges zusammen. Der Grundpreis ist ok, aber 40 Cent für eine Erdbeere oder einen halben Kinderriegel ist doch etwas happig. 


Auswahl 

Es gibt leider nur eine Sorte beim Frozen Yogurt. Aber vielleicht werden ja noch weitere folgen... Bei den Toppings ist die Auswahl relativ groß, aber nach zwei Toppings gingen mir irgendwie die Kombinationsmöglichkeiten aus, weil ich meinen Frozen Yogurt lieber mit frischen Früchten als mit Schokoladenvariationen esse. Mir persönlich fehlten ganz simple Sachen wie Schokoraspel oder etwas in der Art, das  man auch gut zu Früchten kombinieren kann, das aber geschmacklich nicht zu dominant ist. Die Toppingstückchen sind auch verhältnismäßig groß, sodass nicht viel auf einen Yogurt passt.



Geschmack

Der Frozen Yogurt schmeckt leider nicht wie die klassisch amerikanische Variante. Das hat mich persönlich ein wenig traurig gemacht. Aber wahrscheinlich war das ja auch gar nicht das Ziel, schließlich sollen bei YOMARO die Inhaltsstoffe des Yogurts gut durchdacht sein und die Amis nehmens damit ja nicht so genau. Der Yogurt ist ganz ok, aber mir fehlt eben dieser gewohnte Geschmack. Die Toppings wirken alle frisch und sehen sehr lecker aus.


Service 

Wir fühlten uns ein wenig verloren im Laden, es war irgendwie nicht ganz klar, wo man sich anstellen soll und wer genau als nächstes bedient wird. Der Mitarbeiter hinter der Theke war freundlich, aber nicht so richtig geduldig mit mir - ich weiß, ich kann mit meiner Fragerei nervig sein, aber ich will es halt genau wissen...


Manko 

Auf dieser Seite stehen definitiv die happigen Preise und die absurden Bechergrößen - S war nach meinem Gefühl eher ein M, M war also eher wie L, und ihr wollt gar nicht wissen wie groß dann L und XL waren... Das Ding beim Frozen Yogurt ist auch, dass den meisten, die ich kenne, eine kleine bis mittlerweile Portion vollkommen ausreicht. Und von der Toppingauswahl hätte ich mir persönlich mehr versprochen. Aber womöglich hat mich auch "Efa's Frozen Yogurt" für alle kommenden verdorben, haha...


Plus

Ein großes Plus ist für mich, dass sich das Team von YOMARO Gedanken zum Thema Design gemacht hat. Ich mag das Logo - wobei das offenbar Geschmackssache ist, denn der Herr an meiner Seite fand es einfallslos. Ich finde der Laden wirkt hell, freundlich und modern. Der Yogurt ist ganz lecker, wenn auch nicht überragend. Die Toppingauswahl ist relativ groß und die Produkte wirken frisch.


Ich komme also gerne wieder, aber wenn ich authentisch amerikanischen Frozen Yogurt will, dann verschlägt es mich woanders hin. Wohin verrate ich euch natürlich auch noch...

Seid ihr auch solche Frozen Yogurt Fans? War jemand vielleicht auch schon bei YOMARO? Und wenn ja, wie hat es euch gefallen?





Kommentare:

  1. ...ich muss zugeben: ich habs noch nie probiert...Sieht aber super lecker aus. Ein neues To-Do auf meiner Liste! :)

    Danke für die ausführliche Vorstellung!

    LG; Mrs. R

    AntwortenLöschen
  2. Oooooh wenns Wetter besser wär, würd ich gleich morgen mal vorbeischauen!!! Aber sobald der Frühling wieder da ist, steh ich da auf der Matte :)
    modeprinzessin.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  3. Also ich find die Auswahl der Toppings schon sehr genial, ich hab noch nie bei einem FroYo Laden so Sachen wie Marzipan oder Zimtschnecken gesehen!
    Find ich super.

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe das Zeugs. Hab es zum ersten Mal in Empuria Brava gegessen, im Urlaub, mit weitaus weniger Toppings, aber es ist soooo geil. Ich hoffe wir kriegen auch bald einen laden *Seufz* Blöder bubble tea hat sich doch auch eingenistet...

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab bisher nur einmal Frozen Yoghurt gegessen - nämlich bei uns im Bubble Tea Laden. Die haben da auch FY. Fand ihn ganz lecker, aber hat mich jetz nicht sooo umgehaun...
    Ich wünsche dir ein bezauberndes Wochenende. ♥

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. ooooh, du magst efa's frozen yogurt? da arbeite ich!! =D

    AntwortenLöschen
  7. Könntest du auch noch sagen wie viel Medium und Large kostet?
    Danke ;)

    AntwortenLöschen