Take me to London!

Donnerstag, 12. April 2012

Und so schnell kann ein Wunsch in Erfüllung gehen. Nächsten Monat fliege ich nach London. Buuuuyaa!!! Ich liebe diese Stadt einfach und ein erneuter Besuch war schon längst überfällig. Jetzt steht die Reiseplanung an und zu diesem Anlass habe ich mal meine alten Londonbilder aus den Jahren seit 2006 ausgekramt, um sie mit euch zu teilen.

Unser Freund Big Ben
National Gallery
South Kensington
British Museum
Younger Me und Tower Bridge
Unterführung an der Waterloo Station
South Kensington Station
Hyde Park
Squirrel im Hyde Park
Vögelchen im Hyde Park
Ich esse Kekse!
Und was will ich jetzt von euch? Einfach nur mit meinen Reiseplänen prahlen? Neeeein, natürlich nicht. Ich brauche mal wieder eure Hilfe. Die Hotels, in denen wir bisher gewohnt haben, waren entweder schon ausgebucht oder keine Wiederkehr wert. Jetzt habe ich mich schon kaputt gesucht und finde nichts, was mir gefällt. Die Anforderungen sind nicht gering, denn es sollte zu einem Studentenbudget passen, aber trotzdem gemütlich sein. Das ist in London eine echte Herausforderung. 

Deshalb meine Frage: Habt ihr Hotelempfehlungen für mich? Das Gleiche gilt auch für Unternehmungen. Beim fünften London Besuch gehen mir langsam die Ideen aus. Ich würde soooo sehr über ein Input von euch freuen.








Kommentare:

  1. Oh wie schön! London!! :)
    Ich habe bis jetzt im Hotel Clarendon gewohnt - ist außerhalb in Blackheath/Greenwich. Ist sehr nett dort und mit dem Zug ist man auch fix in der City.
    In Greenwich kann ich dir auch den Marktplatz empfehlen: Künstler und Trödler geben sich dort am Wochenende ein Stelldichein... Dort gibt es auch einen retro-Bonbon-&Fudge-Laden: ein Traum!!
    Viel Spaß und Grüß mir die Stadt! :)
    Mrs. R

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Retro-Bonbon-&Fudge-Laden klingt super. Kannst du dich noch grob erinnern, wie er hieß? Das wäre eine Versuchung wert... :)

      Löschen
    2. mh, nein, leider nicht... :( Aber er ist direkt am Marktplatz - also nicht zu verfehlen!

      Ein weiterer Retro-Bonbonladen ist in der Nähe von Covent Garden: Mr. Simms

      Löschen
  2. Von London aus ist man mit dem Zug aus schnell in Brighton, falls du auch mal aus London raus willst. Ich war dort mal eine Woche und bin immernoch ganz verliebt in diese Stadt <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Brighton war ich noch nie, aber es ist definitiv auch ein Tagesausflug in die nähere Umgebung geplant und Brighton ist notiert. :)

      Löschen
  3. Aaaaah wie toll!!! London ♥ Wir waren einmal da und es war so wunderschön... damals haben wir im Albert College übernachtet, weil wir mit dem Lauftreff der Uni bei den Hyde Park Relays dabei waren. Das war so gar nicht mein Fall - wir mussten alle in der Turnhalle auf Isomatten schlafen!! Sowas hasse ich abgrundtief.
    Tja und jetzt gehts mir wie dir, wenn wir nur eine gemütlichere Unterkunft zu Studentenpreisen finden würden, würden wir sofort wieder hinfliegen :) Also verfolge ich mal gespannt die weiteren Kommentare hier...
    Dir jedenfalls schon mal ganz ganz viel Spaß!!

    AntwortenLöschen
  4. Leider kann ich dir kein Hotel empfehlen, weil ich noch nie in London war, aber das wird sich dieses Jahr noch ändern.:) Gebucht habe ich das "Copthorne Tara Hotel" in Kensington, kannst du dir ja mal anschauen, ob das vielleicht auch etwas für dich wäre... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Shame on you! Wird Zeit, dass du nach London kommst. :) Wann wirst du denn da sein? Das Hotel sieht gut aus und Kensington ist eine tolle Gegend zum wohnen. Es übersteigt aber leider unseren preislichen Rahmen - der sehr gering ist, wie du siehst. Aber Danke für den Tipp!

      Löschen
  5. Ich war auch schon Mal in London und werde diesen Winter wieder dort hin fliegen.
    Meine beste Freundin wohnt am Rand von London (und arbeitet im Herzen Londons), werde sie nachher mal anrufen und nach Tipps ausquetschen und Dir dann nochmal schreiben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh, das klingt gut. Insidertipps sind die besten!! Mach das auf jeden Fall. Ich bin übrigens ganz neidisch auf deine Freundin, dass sie dort arbeitet. Mir schwebt so etwas auch für die Zukunft vor.

      Löschen
  6. Das Mint Hotel. Und zwar gebucht über trivago zum besten Preis. Liegt nähe Westminster, direkt an der Tate Gallery. Wir fanden es wirklich super. Sauber - und man hat nen kleinen Apple mit kostenlosem Internetzugang auf dem Zimmer. Preislich glaub ich für 4 Übernachtungen um die 300 Euro? Kann ich wirklich empfehlen.

    AntwortenLöschen
  7. http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g186338-d275581-Reviews-Doubletree_by_Hilton_Hotel_London_Westminster-London_England.html

    Ok, das Mint Hotel gehört jetzt zum Doubletree Hilton. Ist ja aber auch wurscht. Es ist super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sieht auch richtig gut aus. Aber die Preise sind scheinbar ordentlich gestiegen, für drei Übernachtungen 650 Euro! :( Buhuhuhuhu...Naja, wir sind auch wieder spät dran mit dem Buchen. Wie immer.

      Löschen
  8. london! ich liebe london! war zuletzt vor fast 15 jahren dort und fliege auch demnächst wieder hin! Hoteltipp kann ich daher keinen geben, bin aber schon sehr auf mein hotel gespannt! hast du gute shoppingtipps abseits von primark, topshop & co?

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    ich freue mich für Dich. Bei mir wird es auch mal wieder Zeit nach London zu fliegen. Ich habe vor einigen Jahren eine Zeit lang dort gewohnt und jetzt versuche ich, jedes Jahr zwei- oder auch dreimal hinzufliegen um meine Leute dort zu besuchen usw...
    Also, ich wünsche Dir wahnsinnig viel Spaß und beneide dich ein bisschen ;)

    Ganz liebe Grüße

    Coco

    http://glamcookieslife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Ich war ebenfalls noch nicht in London. Angeblich sollte es dieses jahr nachgeholt werden. Aber tipps habe ich jeder menge, bin ja eine fleißige sammlerin :)
    Hier http://www.koeln-format.de/2011/07/13/tipps-zur-london-reise-mit-kind/ schreibt die Heike über Londin, und empfehlt dabei einen Hostel, der ganz gut zu sein scheint.

    AntwortenLöschen
  11. Ich selber war leider noch nicht in London, aber Chrissie schwärmt so vom Hoxton: http://clutchmagazin.de/4911-hoxton-hotel/.

    AntwortenLöschen
  12. Ich leider gar nicht, ich war bisher nur 1 mal in London für einen Tag als ich in der 10. Klasse aus Klassenfahrt war. Und da waren wir hauptsächlich in Hastings und haben bei Gastfamilien gewohnt..
    Die Fotos von damals sind toll, das Squirrel ist so süss ♥
    Liebe Grüße und schonmal viel Spaß in London :)

    AntwortenLöschen
  13. Hach, London ist so toll. Habe aber bisher leider auch nur die Touri-Hotspots gesehen, daher kann ich dir leider keine Tipps geben. :(

    Liebe Grüße und viel viel Spaß!

    AntwortenLöschen
  14. Hey,

    versuchs mal mit dem "The Hide" in London.
    Lass dich nicht von der Entfernung abschrecken, es liegt direkt (2min Fußweg) an der Tube und ist ansonsten zu 1000% empfehlenswert!
    Bin auch Studentin, muss daher auf die Preise schauen, wir habens über Booking gebucht. Zimmer sind wunderschön, Frühstück sehr lecker, Personal unglaublich freundlich (was man in London ja sonst eher nicht so kennt^^)

    Vielleicht ist es ja was für dich: http://www.booking.com/hotel/gb/the-hide-london.de.html?aid=311092;label=the-hide-london-azN57uZSMzO3tyicFcceZwS11025959724;ws=&gclid=CNqzy4yQsK8CFYS_zAodCUCRIA

    oder hier: http://thehidelondon.com/

    LG Bee

    AntwortenLöschen
  15. Ich sehe gerade, dass Marleen schon vom Hoxton geschrieben hat :-)

    Mir hat es wirklich sehr gut gefallen. Design-Hotel, perfekte Lage, sehr nettes Personal, nicht sehr teuer...was will man mehr?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sieht richtig, richtig toll aus. Design-Hotels sind sowieso genial. Aber leider liegt es - zumindest solange ich noch Studentin bin - weeeeit außerhalb meines Preisrahmens. Ich werds mir aber für die Zukunft merken. Man studiert ja nicht ewig. :)

      Löschen
  16. Jetzt bin ich neidisch :D Ich war 2007 da und habe es geliebt <3
    Hab letztens im Radio gehört, dass die Hotelpreise aufs vierfache angestiegen sind, wegen der Olympiade...nicht dass es so schon teuer genug wäre! o.O
    Wir haben damals im International Student House übernachtet, ist sehr zentral (Regents Park) und ziemlich günstig. Aber halt nur ein Hostel und ein vernünftiges Frühstück gabs auch nicht ^^

    Liebe Grüße,
    eleonora

    AntwortenLöschen
  17. oooh, da bin ich jetzt aber glatt ein bisschen neidisch! ich war letztes jahr für 6 monate in london und würd jetzt gerade so gern wieder hin!
    hoteltipps hab ich leider keine, dafür aber ein paar ideen für unternehmungen. da du sicherlich schon so gut wie alle wichtigen sehenswürdigkeiten in london gesehen hast, würde ich an deiner stelle mal nach hampton court fahren (zug fährt von der waterloo station und hin kommst du mit dem tagesticket für acht pfund (gilt für zone 1-6))
    hampton court ist das schloss, in dem henry VIII gelebt hat, die parkanlagen sind superschön und auch das schloss ist von innen echt sehenswert. preislich orientiert sich das leider an allen anderen sehenswürdigkeiten, die den royals gehören.
    ansonsten solltest du unbedingt nach kew gardens fahren (auch nicht wirklich billig, aber wunderschön!). das sind die botanischen gärten der königlichen familie und im mai sollte es da schon überall blühen :)
    kew gardens hat, soweit ich weiß, sogar eine eigene tube station. in der nähe liegt noch richmond, einer der reicheren orte im westen londons. der park dort ist wunderschön und zum schlendern und entspannen ist es dort wirklich ideal!

    liebe grüße!
    Johanna

    AntwortenLöschen