Von Vögelchen und Luxemburgerlis

Sonntag, 25. November 2012

Ich hab noch ein Bilder von unserem Tag in Zürich für euch. Das Allgäu ist ja der ideal Ausgangspunkt um auch mal in die Schweiz zu fahren. Am besten beeilt man sich aber, denn ab dem nächsten Jahr sollen die Vignetten praktisch unbezahlbar werden - für mich zumindest. Also haben wir einen Abstecher nach Zürich gemacht und unserem Lieblingscafé wieder einne Besuch abgestattet. Und uns natürlich bei Sprüngli mit Luxemburgerli eingedeckt.

Wir haben zum ersten Mal den Flammkuchen im Café Henrici probiert und waren ganz verliebt - seht ihr ja am Gesichtsausdruck des Herren. Und natürlich konnte ich Zürich nicht verlassen ohne Apfelstrudel mit Vanillesauce gegessen zu haben. Danach sind wir noch zum Zürichsee gelaufen und haben allerlei Vögel und Angler ausspioniert.
 

Übrigens ist der Herr vom zweiten Bild seit gestern wieder in der Heimat und hat Augen gemacht als er den Adventskalender entdeckte. Naja, er dominiert schließlich unser halbes Wohnzimmer. Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag. Wir werden erstmal ein wenig die Zweisamkeit genießen.

Kommentare:

  1. die photos sind toll! zürich steht auch ziemlich weit oben auf meiner to-tavel list...

    AntwortenLöschen
  2. die macarons sehen ja göttlich aus :D
    köstlich!

    AntwortenLöschen
  3. sehr schöne Bilder :) ich mag Zürich sehr gerne, auch wenn's echt verdammt teuer ist.

    AntwortenLöschen
  4. ohhh macarons!! die sehen wirklich super aus :)

    AntwortenLöschen
  5. Was für tolle Bilder!!! Ich knippse ja auch immer Vögel, wenn ich welche vor die Linse bekomme :D
    Die Maccarons sehen lecker aus ♥
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ich als gebürtige Zürcherin bin natürlich froh, wenn euch die Stadt gefallen hat ;)

    Die Luxenburgerli mag ich auch sehr gerne...müsste wieder mal welche holen.

    BTW. die Vignetten bleiben wohl noch für die nächsten 2 Jahre 40.- (zum Glück) danach weiss ich jetzt nicht obs 60 oder gar 100 Franken werden...wer weiss vielleicht gibts eh nochmals ne Abstimmung in der Zeit oder ne meinungs-änderung.

    Lg aus Zürich
    Dora
    http://doraslittleforestglade.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  7. Was für fabelhafte Bilder Du geschossen hast - großartig !!!
    Liebste Grüße + Danke für die lieben Kommentare, die Du bei mir gelegentlich hinterlässt.
    Sorry, dass ich mich soo lang auf Deinen Blog per Kommentar nicht mehr gemeldet habe :(

    Yvi

    AntwortenLöschen
  8. Wie schon geschrieben die Vignettengebühr bleibt gleich hoch... also nur kommen, es gebe noch viele schöne andere städte bei uns zu entdecken....
    PS die Österreicher können mit ihren Autobahngebühren auch mithalten, da zahlt man ja sogar noch für die Tunnels......:-))
    Liebe Grüsse, scouty

    AntwortenLöschen