Valentinscupcakes

Donnerstag, 9. Februar 2012

 Euch ist sicher nicht entgangen, dass nächste Woche Valentinstag ist. Und wie könnte es anders sein, als dass ich euch dafür ein Backrezept ans Herz lege? Liebe geht schließlich durch den Magen. Mein Freund liebt Schokolade und deshalb möchte ich euch auch diese unheimlich leckeren Schokoladencupcakes als nette Aufmerksamkeit für eure Liebsten vorschlagen. Die eignen sich auch bestens für einen Mädelsabend am Tag der Liebe, falls ihr nicht in festen Händen seid.


Hier kommen die Zutaten für den Teig: 
150 g Zucker
1 Ei
90 ml Öl
250 ml Milch
250 g Mehl
2 EL Kakao
1/2 TL Natron
200 g gehackte, dunkle Schokolade


Zunächst mischt ihr Mehl, Kakao und Natron gründlich zusammen. Dann müsst ihr den Zucker und das Ei seperat schaumig schlagen.


Zu der Zucker-Ei-Mischung kommen nun das Öl und die Milch. Danach fügt ihr die Mehl-Kakao-Natron-Mischung hinzu und verrührt alles ordentlich.


Jetzt müsst ihr nur noch die Schokolade ganz fein hacken und sie unter den fertigen Teig rühren.


Die Cupcakes werden in 12 Papierförmchen gefüllt und kommen auf einem Muffin-Blech bei 175 °C (Ober- und Unterhitze) etwa 15 bis 20 Minuten in den Backhofen.


Wenn sie fertig gebacken sind, nehmt ihr sie aus dem Ofen und lasst sie ein wenig im Blech abkühlen. Danach könnt ihr die einzelnen Cupcakes herausnehmen und zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter oder einen Teller stellen.


Zutaten für die Creme: 
150 g weiche Butter
ca. 250 g Puderzucker
3 EL Kakao
2 1/2 EL Milch

Für die Creme mischt ihr einfach alle Zuaten zusammen. Beim Puderzucker müsst ihr darauf achten, dass ihr nicht direkt alles in die Mischung gebt, sondern zwischendurch abschmeckt, sonst kann es schnell zu süß werden. Und dann dekoriert ihr die Cupcakes nach eurem Geschmack.


Ich finde, man sollte aus jedem Anlass das Beste herausholen und für mich ist dieser Tag eine schöne Gelegenheit, um den Menschen, die man gern hat eben das zu zeigen. Natürlich sollte man das nicht nur an diesem Tag machen, aber gerade da kann man sich so richtig austoben mit Kitsch und Pink und Herzchen überall, haha. Jaaa, manchmal mags ich auch mal zu übertreiben...

Was habt ihr zum Valentinstag geplant? Habt ihr auch nette Rezepte oder DIY-Ideen parat?

Kommentare:

  1. Na die schaun ja lecker aus :-) mit den Herzchen würd ich auch nicht sparen *hihi*
    ich servier meinem liebsten zu solchen anlässen gern essen in herzform. also toast oder pancakes mit einem herzaustecher ausgestochen. oder das ketchup zum toast in <3 form anrichten, spiegeleier gehen auch schön in einer herzform braten. da gibts soooo viele süße ideen :-)

    AntwortenLöschen
  2. aaw jetzt hab ich hunger :D sieht super lecker aus, wird auf jeden fall ausprobiert! ich hab noch nichts geplant.. bin wie immer spät dran :p

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja süß aus, besonders die kleinen Herzchen als Verzierung!

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich sehr lecker an. Ich kann aber meinen Valentinstag alleine verbringen, mein Freund ist auf einen Meeting von Dienstag auf Mittwoch.

    *Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Sieht das lecker aus!
    Würde ich auch gern machen, aber gerade Muffins wollen mir nie so recht gelingen :(

    AntwortenLöschen
  6. Was ich geplant habe, kann ich hier jetzt nicht verraten, mein Mann liest mit ;)
    Die Cupcakes sehn total lecker und hübsch aus!!! ♥
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen