And the oscar goes to....

Montag, 27. Februar 2012

Ich bin müde. Erstens, weil Montag ist und ich montags immer müde bin und zweitens, weil ich  - wie jedes Jahr - versucht habe, zur Oscarverleihung wach zu bleiben. Und ich schreibe bewusst "versucht", denn weiter als bis über den roten Teppich komme ich eigentlich selten, wenn ich am nächsten Tag arbeiten muss. Aber das reicht mir meistens auch schon, denn eigentlich schaue ich mir die Veranstaltung hauptsächlich wegen der spektakulären Kleider an. Und um meine montägliche Müdigkeit zu vertreiben, dachte ich mir, dass ich euch mal die Kleider zeige, die mir am besten/schlechtesten gefallen haben. Vielleicht habt ihr ja Lust mit zu machen. Ich bin auf eure Meinungen gespannt...

And the winners are...



Michelle Williams sah im orange-roten Louis Vuitton Kleid meiner Meinung nach einfach zauberhaft aus. Ich mag sie eh sehr gerne und ich finde, sie war eines der optischen Highlights dieser Veranstaltung. Ich meine, habt ihr ihr Make-Up gesehen? Wahnsinnig toll...



Naja, es war keine sonderliche Überraschung, dass Angelina schwarz tragen wird, aber es steht ihr einfach gut und ich finde, sie sah echt toll aus. Eine sichere Sache!



Tina Fey zeigt in ihrer Carolina Herrera Robe, dass ein Oscarkleid nicht zwangsläufig glitzern und blinken muss und macht darin eine super Figur. Gefällt mir sehr gut!



And the losers are...



Auf die Gefahr, jetzt auf Kritik zu stoßen, aber Cameron Diaz hat mir gar nicht gefallen. Das Kleid von Gucci könnte meiner Meinung nach ganz nett sein, allerdings wirken die metallischen Akzente so, als sei sie in eine Pfütze getreten. Außerdem ist sie mir viel zu muskulös für ein ärmelfreies Kleid. Und ganz ehrlich: Seit wann hat sie denn so extreme Donald Duck Lippen? I don't like!!



Ich gönne Meryl Streep ihren Oscar ja wirklich, aber ein goldenes Kleid? Muss das sein? Gefällt mir gar nicht, ich finde es sieht nach Isolierdecke aus. Sorry Meryl!


So, und weil ich einfach nicht genug davon bekommen kann, mir schöne Kleider anzuschauen, gibt es hier noch meine Top-3-Alltime-Oscar-Roben:







So, jetzt seid ihr am Zug! Einigermaßen zufrieden mit meiner Wahl? Welche Kleider gefallen euch so richtig gut? Welche gar nicht? Und was würdet ihr bei einer Oscarverleihung tragen?



Kommentare:

  1. Ich fand Meryl Streeps Kleid auch entsetzlich! Aber Glenn Close und Gwyneth Paltrow haben mir gefallen! Mich würde interessieren wer nun letzlich tatsächlich ein Victoria Beckham Kleid getragen hat...

    AntwortenLöschen
  2. Michelle Williams kann auch alles tragen... gemein. :o) Cameron Diaz finde ich sowieso ganz schlimm, ich mag sie gar nicht.. keine Ahnung wieso.

    AntwortenLöschen
  3. Michelle Williams sieht toll aus, aber ich bin froh, dass sie nicht gewonnen hat. Nachdem ich mich ja reichlich mit Marilyn beschäftigt habe, fand ich, dass sie die Rolle überhaupt nicht verkörpert hat. :/ Das Kleid von Penelope Cruz aus dem Jahr 2007 ist für mich ein ideales Oscar-Kleid. Das macht richtig was her. Sowas würde ich auch gerne mal tragen. :) Liebe Grüße, L

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand dieses Jahr die Kleider nicht so schön...

    Lg,
    Aylin

    aylinarkac.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  5. Michelle Williams fand ich auch super, und Penelope Cruz 2007 war ein Traum...
    Aber sorry, ich finde die Jolie sieht immer, wirklich immer aus wie ne Horizontale... Aber ich kann sie auch prinzipiell einfach nicht ausstehen :-D

    AntwortenLöschen
  6. Michelle Williams und Angelina Jolie finde ich auch super! Die anderen kannst du auf meinem blog sehen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  7. Ich finde die Farbe von Michelle Williams' Kleid toll und auch so gefällt mir das total gut. Am besten gefällt mir aber das Kleid, das Penelope Cruz getragen hat. Das hat sowas von einer alten Vintage Robe, finde ich. Ein richtiges Oscarkleid!

    AntwortenLöschen
  8. Irgendwie scheint dieser Überwurf jetzt in zu sein hm?! Die Kleider von Michelle Williams und Tina Fey (und ich weiß nichtmal, wer die beiden überhauot sind XD) haben ja beide so eine Falte im Hüftbereich. Ist leider gar nicht mein Fall.
    Angeline sollte mal etwas mehr essen, die Frau bricht bald durch und dabei war sie mal so hübsch!!

    Und das Kleid von Penelope von damals sieht wirklich toll aus, Farbe + Stoff sind top! Hm was ich bei einer Verleihung tragen würde? Ehrlich gesagt keine Ahnung, aber auf keinen Fall etwas bodenlanges... Das Kleid von Audrey sieht schick aus (und war vermutlich Knie-lang?!) Sowas würde ich anziehn :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Man so viele Tipfehler >.<; Ich hab derzeit Probleme mit meiner Tastatur (die springt im Text dauernd hin und her und macht Buchstaben hin, die nicht sein sollen ;A;) Tut mir leid!

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag Angeline Jolie überhaupt nicht und auch ihr "Posing" sieht schon seltsam aus :D Das Givenchy Kleid on Audrey sieht wunderschön aus :)

    AntwortenLöschen