Tabuthema Hochzeit

Dienstag, 27. Oktober 2015

Haltet euch fest: Es geht hier ausnahmsweise einmal um das Thema Hochzeit. Langjährige Leser des Blogs wissen vielleicht, dass ich mich persönlich damit schwer tue. Aber ihr wisst auch, dass mich nichts mehr freut, als wenn die Menschen um mich herum ihr Glück finden, egal ob sie in einer Ehe oder einer Kommune leben. Diese Bilder zeigen zwei ganz besondere Menschen, deren Hochzeit mir viel bedeutet hat - wir waren sogar Trauzeugen (wenn auch ganz lausige) - und denen ich alles Glück der Welt wünsche.

Red Velvet Cupcakes mit Toppern zur Hochzeit
Brautpaar bei Hochzeit im Standesamt Düsseldorf
Reis werfen bei Hochzeit in Düsseldorf
Hochzeitsshooting im Hofgarten
Bräutigam mit Hochzeitsballon im Hofgarten

Geheiratet wurde im Standesamt auf der Inselstraße in Düsseldorf. Von der Einrichtung war ich wirklich positiv überrascht, viel altes Holz und wenig Schischi. Im Anschluss haben wir nicht nur eine Runde Reis geworfen und eine Menge Sekt getrunken, sondern waren noch im Hofgarten und im Nordpark ein paar Erinnerungsfotos machen. Das nächste Foto ist übrigens ein Suchbild. Seht ihr was meinen verstörenden Gesichtsausdruck verursacht?

Brautjungfern beim Shooting im Hofgarten
Fotos vom Brautpaar im Nordpark
Shooting mit Familie im Nordpark
Trauzeugin mit Kleid von Asos im Nordpark
Brautpaar auf Spielplatz im Nordpark
Hochzeitsshooting Baum im Nordpark
Brautpaar auf Baum im Nordpark

Es hat einen Heidenspaß gemacht mit den beiden zu shooten. Generell habe ich noch nie so eine entspannte und lustige Hochzeit erlebt. Die Braut war nicht nur wunderschön, sondern auch liebenswert wie eh und je. Das ist ja sonst leider eher die Ausnahme. Später ging es noch für ein paar schnelle Bilder zum Medienhafen, und anschließend zum Essen ins Restaurant im Fernsehturm.

Kuss vom Brautpaar im Medienhafen
Hochzeitsshooting im Medienhafen Düsseldorf
Hochzeitsfeier im Rheinturm Düsseldorf
Shooting mit Famiie vor dem Rheinturm Düsseldorf

Diese und viele, viele weitere grandiose Fotos hat übrigens mein Freund geschossen - weshalb er auch nirgends zu sehen ist, haha. Vielleicht sollte er in der nächsten Hochzeitssaison als Fotograf anfangen. Ich bin jedenfalls schwer begeistert. Wir hoffen natürlich, dass die beiden Frischverheirateten uns möglichst oft in unserer neuen Heimat besuchen werden - hier ein dicker Wink mit dem Zaunpfahl, weil ich weiß, dass sie ab und zu auf dem Blog vorbeischauen. 


Kommentare:

  1. Was für wunderschöne lebendige Fotos! Man sieht, ihr hattet viel zu lachen! Und ich hoffe natürlich, dass dich die Wespe (oder Biene?) anschließend in Ruhe gelassen hat! Ein lustiges Bild ist es ja trotzdem :D
    Liebst Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

    AntwortenLöschen
  2. Ganz ganz tolle Fotos, es sieht nach einem rundum gelungenem Tag aus. Sehr schön, dass du quasi eine Nachbarin von mir bist ;-)
    Liebste Grüße Steffi

    AntwortenLöschen