Last-Minute-Geschenke: Lecker schenken

Dienstag, 16. Dezember 2014

Ich schenke zu Weihnachten gerne Selbstgemachtes. Am allerbesten sollte es noch essbar sein (z.B. das Chili-Knoblauch-Öl). Oder trinkbar wie die Hot Chocolate Mischung vom letzten Jahr. 30 andere Food-Blogger haben für Fans selbstgemachter Geschenke eine interaktiven Rezeptsammlung zum Thema „Lecker schenken“ erstellt. Eine Initiative gegen "Geschenke-Stress" und "unkreative Massenware". Find ich gut.


Die Sammlung bietet auch einige perfekte Last-Minute-Weihnachtsgeschenke. Ihr könnt im Generator angeben, ob ihr zum Beispiel etwas Süßes verschenken wollt, und für wen das Geschenk gedacht ist (Mann, Frau oder Kind). 


Außerdem wird dabei berücksichtigt, ob ihr Anfänger oder Profikoch seid. Das vorgeschlagene Rezept könnt ihr entweder direkt als PDF downloaden, oder aber in den anderen Rezepten nach etwas Passendem stöbern.


Zum Rezept gibt es Verpackungs- oder Dekoideen (zum Beispiel nett gestaltete Geschenkanhänger als Druckvorlage). Das alles ist übrigens kostenlos und ihr braucht euch auch nirgends anmelden.


Falls euch also noch das eine oder andere Geschenk fehlt, dann schaut doch einmal in die Sammlung hinein. Da wird sicher etwas dabei sein. Und falls ihr es noch nicht getan habt, dann nehmt noch am Gewinnspiel teil, ihr könnt eine London Retro Sonnenbrille von sunglassesshop gewinnen.


Kommentare:

  1. Die Idee mit dem Buch ist ja supersüß, da hab ich noch gar nichts von gehört, oder naja eher gelesen! Ich überlege auch dieses Jahr etwas selbstgemachtes zu verschenken, vor allem für Freunde ist das ja eine willkommene Abwechslung, zwischen all den doch eher nutzlosen Kleinkramgeschenken ;)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja, die Seite kenn ich auch schon. Tolle Ideen sind da dabei!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lidia,
    toller Tipp. Frohe Weihnachten euch!! Liebe Grüße Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. OMG - die Parmesan Chips, dass muss ich umbedingt ausprobieren. Aber auch die Toffees sind nicht ohne, ziehen mit bestimmt die Blomben raus ;) Super Ideen, Rezepte. <3

    AntwortenLöschen