Blueberry Pancakes

Freitag, 4. Oktober 2013

Habt ihr schon eine Frühstücksidee fürs Wochenende? Macht mal Blueberry Pancakes! Unbedingt. Das geht schnell, ist aber easy und soooo lecker. Ich verfeinere dazu einfach mein favourite Basic-Pancakes-Rezept und kriege doppelten Genuss heraus.  


Für extra fluffy Pancakes solltet ihr die beiden Eiweiß zunächst separat steif schlagen. Macht das unbedint, es macht wirklich einen Unterschied.


In einer zweiten Schüssel vermischt ihr Mehl, Milch, Zucker, Salz und die beiden Eigelb gut miteinander. Dann hebt ihr vorsichtig das Eiweiß unter.


Erhitzt ein klein wenig Öl in einer Pfanne und gebt ca. 2 EL Teig hinein. Dann platziert ihr ein paar Blaubeeren darauf. Achtet beim Kauf schon darauf, dass die Blaubeeren so klein wie möglich sind - meine waren schon einen Tick zu groß. Wenn die Unterseite schön braun ist, dann wendet die Pancakes vorsichtig und drückt sie leicht an die Pfanne, damit der Bereich um die Beeren auch gar wird.


Baut einen hübschen Tower und esst die Pancakes unbedingt (!) mit Ahornsirup. Wenns nicht anders geht, dann nehmt halt Honig. Aber Pancakes ohne Maple Sirup sind für mich keine Pancakes. ;)


Ich befinde mich jetzt vermutlich schon im wunderschönen Paris und wünsche euch ein ebenso wunderbares Wochenende. Falls ihr noch Last-Minute-Paris-Tipps auf Lager habt, dann immer her damit.








Kommentare:

  1. Liebe Lidia,
    Pancakes habe ich schon oft gegessen aber noch nie selbstgemacht. Eigentlich eine Schande :). Aber deine Pancakes haben mir jetzt echt Lust auf mehr gemacht.
    Viel Spaß in Paris.
    Marisa

    AntwortenLöschen
  2. Deine Pancakes sind ja die totale Augenweide! Ich bekomms einfach nicht hin!
    Mir zerlaufen die einfach immer...

    Liebst, Sinola @:-)

    AntwortenLöschen
  3. Viele nette und unkomplizierte Rezepte hier auf deinem Blog! Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  4. ah das rezept habe ich glatt aufgeschrien, will unbedingt nachmachen
    liebe grüße
    und viel spaß im paris
    regina

    AntwortenLöschen
  5. Yummy ♥ Die hätte ich jetzt auch gerne !
    Liebste Grüße, Emmy

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super lecker aus! :)
    Ich mache als noch ein bisschen Backpulver in den Teig, dann gehen sie noch mehr auf und sehen richtig toll aus :)

    AntwortenLöschen