Lissabon - Quinta da Regaleira

Mittwoch, 23. September 2015

Endlich findet die retrospektive Reise nach Portugal ein Ende. Und wie versprochen kommt hier der Ort, der am meisten Eindruck auf mich gemacht hat: Quinta da Regaleira. Das Anwesen nahe Sintra besteht aus einem märchenhaften Palastgebäude und einem riesigen, verwinkeltem Park. Auf dem gesamten Gelände sind Symbole der Freimaurer und Tempelritter versteckt, was die Sache natürlich noch interessanter macht.


Spannend wurde es beim tropisch anmutenden Wasserfall, hinter dem befand sich nämlich ein verstecktes Höhlensystem, das durch stockdustere Gänge zu zwei unterirdischen Türmen führt, die unter anderem für zeremonielle Zwecke genutzt wurden.


Quinta da Regaleira fühlt sich ein wenig an wie Disney Land für Erwachsene. Man hat auf einer Seite das Märchenschloss, und auf der anderen so viele Geschichten und Geheimnisse, die in jedem Winkel des Anwesens versteckt sind. Ein beeindruckender Ort, der jeder einmal gesehen haben sollte.

Kommentare:

  1. Ach wie schön :) Ich mag solche Märchenschlösser total gern.
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. So herrliche Bilder, dass man Fernweh bekommt. Liebste Grüße Steffi

    AntwortenLöschen