Travel: Zagreb Part I

Dienstag, 18. Oktober 2016


Nachdem wir Zadar hinter uns gelassen hatten, ging es in die kroatische Hauptstadt Zagreb. Hier gibt es nicht nur die beste Patisserie weit und breit – ein ausführlicher Bericht folgt im kommenden Post-, sondern auch viele interessante Menschen und einige architektonische Sehenswürdigkeiten. Ansonsten gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Außer vielleicht, dass der appetitliche Kuchen von „Torte i to“ stammt.

We left Zadar and moved on to the Croatian capital Zagreb. In Zagreb you’ll find the best pastry shop in the area – it deserves its own blogpost -, many interesting people and some architectural highlights. Otherwise there’s not much to say. I should just mention that the tasty cake is from „Torte i to“.



Bei mir ist endlich wieder Ruhe eingekehrt, nachdem die letzten Wochen etwas turbulent waren. Die gute Nachricht: Wir haben Zeit uns um die verwahrloste Wohnung zu kümmern. Es hängt noch immer nicht ein einziges Bild an den Wänden. Und es existiert nur eine verlauste Zimmerpflanze. Außerdem freuen sich die Miezen sicher, wenn wir ihnen beim Wachsen zusehen – und wie sie wachsen... Die schlechte Nachricht: Es stehen keine Reisen an. Allerdings wäre noch ein Kurztrip in Planung. Falls ihr Vorschläge für Ziele habt, immer her damit.

My life finally calmed down after the last busy weeks. The good news: We’ll have some time to take care of our apartment. You still won’t find any pictures on our walls. And we have only one plant. Also the kitties will probably enjoy our company. They’re growning up so fast. The bad news: No travels lay ahead of us. But I’m planning a short trip. If you have any suggestions for a destination, just let me know!



Kommentare:

  1. Wow, die Bilder sehen echt toll aus!
    Ich will auch unbedingt mal nach Kroatien, vermutlich bin ich nächsten Sommer da :)

    Alles Liebe, Anne
    www.basiccouture.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr. Kroatien ist definitiv eine Reise wert. Ich wünsche dir eine tolle Zeit. :)

      Löschen
  2. Tolle Bilder. Ich kenne bisher nur Dubrovnik.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Nach Dubrovnik möchte ich auch unbedingt noch.

      Löschen
  3. Vielen Dank für den interessanten Artikel. Ich lese einen Blog. Es wäre interessant, einen Beitrag über Ihre Reisen zu lesen, irgendwo, wie der Nordpol, habe ich nur ein paar Tagen er von diesem zurück https://poseidonexpeditions.com/de/nordpol/ Reise, es hat mir sehr gefallen.

    AntwortenLöschen
  4. wow, bei deneindrücken bekommt man direkt fernweh.
    traumhaft, ich wart dort bisher noch nie,
    aber es ist eine reise oder zumindest eine überlegung dorthin zu reisen wert :D

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv. Und dann direkt noch alles in der Umgebung mitnehmen. Ich war nämlich auch schwer begeistert von Ljubljana. Dazu kommt bald auch noch ein Post. :)

      Löschen