Grilled Brie Sandwich

Donnerstag, 6. Juni 2013

Ich habe mich ein wenig rar gemacht, ich weiß. Ich würde es als kleine Daseinskrise bezeichnen. Kennt ihr diese Gemütsverfassung, in der man jeglichen Sinn anzweifelt. Dazu trägt stark bei, dass meine Praktikumspläne für den Sommer gescheitert sind. Außerdem zieht sich das Studium wie Kaugummi, nicht weil es keinen Spaß macht, sondern weil ich einfach endlich schon fertig sein will. Man kann nicht ewig von elterlicher Unterstützung und Aushilfsjobs leben. Aber das tut hier nichts zur Sache, diente nur zur Info, warum ich mich verstecke. Aus meinem Schneckenhaus komme ich am liebsten zum Essen, zum Beispiel gibts dann my favorite Grilled Cheese Sandwich mit Brie, Senf und sauren Gurken.



Ich brauche nicht viel zur Zubereitung schreiben, oder? Ein Butterbrot bekommen wir ja alle geschmiert. Hier gehts eher um den tollen Belag und die Abwandlung des berühmten amerikanischen Grilled Cheese Sandwich. Achja: Nehmt leckeres, frisches Brot. Es geht nichts über ein gutes Brot.


Ich schmiere auf eine Brothälfte ein wenig Mayo und auf die andere einen leicht süßen Senf. Dann werden die Gürkchenscheiben auf der Mayohälfte verteilt.


Das Rezept funktioniert natürlich auch mit Tomaten und Mozarella oder Thunfisch und Gouda, aber ich stehe ja sowieso total auf Weichkäse und der passt erstaunlich gut zum Senf und den eingelegten Gurken.


Schneidet den Käse in Scheiben und legt sie über die Gürkchen, dann kommt der Deckel drauf und das Sandwich mit etwas Butter in die heiße Pfanne.


Ihr müsst es nur ganz flott auf beiden Seiten etwas anbraten, sodass der Käse anfängt zu schmelzen und die sauren Gurken ein wenig warm werden. Dann ist es ideal. Esst es am besten ganz schnell, solange es noch warm ist und der Käse noch nicht wieder fest geworden ist.


Leckeres Essen bringt mich immer - zumindest für kurze Zeit - aus einem Stimmungstief. Momentan hilft aber nicht einmal das süßeste Törtchen. Also müsst ihr euch - und ich auch - vermutlich einfach etwas gedulden. Vielleicht kommen die Lebensgeister irgendwann wieder.

Sonst noch wer in einer Sinnkrise? Was gibts bei euch dann zu essen?




Kommentare:

  1. Haha, hier ;-) Bin auch in so einer Sinnkrise :D
    Das Brot sieht super lecker aus! Hätte ich jetzt Lust drauf!

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

    AntwortenLöschen
  2. Geilo! Käsekoma:)
    Bor, wie ich diesen Zustand kenne. Aber scheiß drauf, dat wird besser!

    AntwortenLöschen
  3. Die Sandwiches sehen wirklich traumhaft aus! Das wäre jetzt genau das richtige für meine Mittagspause.

    AntwortenLöschen
  4. Sinnkrise? Bin ich immer. So irgendwie. Aber halt den Kopf oben, egal was passiert. :)

    Das Sandwich werde ich auf alle Fälle mal probieren. Ich LIEBE Weichkäse!

    AntwortenLöschen
  5. YUMMY,ich krieg HUNGER ! Aber vielleicht kriegst Du bei meinem Foodpic, was ich heut auf meinem Blog gestellt habe, auch Appetit?!
    Hoffe, Deine Sinnkrise ist bald vorbei... ich hab das meißtens immer Anfang des Jahres, in den Monaten Jan.-März ! Kann da wenig mit mir und meinen Mitmenschen anfangen.... mein Freund bekam manches Mal schon die Krise mit mir... aber jetzt, wo endlich das gute Wetter wieder da ist, ist es mit der Sinnkrise vorbei. Ich krieg zwar hin und wieder die Krise @ work, aber : Augen zu und durch !!
    Du warst in Hamburg? Ohhh, hätte Dich ja gern mal persönlich kennengelernt, ist ja nicht weit von meinem Wohnort.... 20 Kilometer !
    Schön, dass es Dir dort, bis auf das Hotel, gefallen hat.

    Liebe Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
  6. P.s. PARIS ist now booked :) Vom 16.9-19.9 geht´s ins Hotel DOUGLAS in Puteaux ! Ich hoffe mein Freund freut sich auch, will ihm das ja zum Jahrestag schenken. Neulich sind wir zufällig auf Frankreich gekommen und dann drückte er sich so ungeschickt aus, von wegen, ja Hamburg hat auch tolle Ecken, Brücken etc. da muss man nicht nach Frankreich, außerdem sprechen die eh am liebsten dort ihre Sprache und französisch kann ich nicht. Toll dachte ich, nun sind die Tickets gebucht. Ich kann auch kein Stück franz. hab mir aber ein Duden geholt, damit man die einfachsten Sachen wie z.B. Die Speisekarte bitte etc. sagen kann... Die Menschen in und um Frankreich sind doch gar nicht schlimm, oder ?!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht sehr lecker aus. Das werd ich mal probieren.

    LG Katja

    AntwortenLöschen